Rathaus Aktuell: Gemeinde Seckach

Seitenbereiche

Sprungmarke zum Anfang der Website
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

33. Seckacher Straßenfest

Autor: Frau Weber
Artikel vom 25.05.2022

50 Jahre Gemeinde Seckach

Grußwort zum 33. Seckacher Straßenfest

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Jugend,

werte Gäste aus nah und fern,

 

nach dreijähriger Pause kann pünktlich zum 50-jährigen Bestehen der Gemeinde Seckach erstmals wieder das Seckacher Straßenfest stattfinden. Zur 33. Auflage heißen wir Sie alle am Sonntag, 26. Juni 2022, ab 10.30 Uhr, recht herzlich in Zimmern willkommen.

 

Obwohl der Zusammenschluss von Seckach, Großeicholzheim und Zimmern zum 01.01.1972 freiwillig erfolgte, war doch aller Anfang schwer. Der Grund hierfür lag vor allem in der mangelhaften Finanzausstattung des neuen Gemeinwesens, aber gleichzeitig brauchte es eben auch Zeit, ein neues Wir-Gefühl zu schaffen.

 

Und genau zu diesem Zweck rief der damalige Bürgermeister und heutige Ehrenbürger Ekkehard Brand im Jahr 1979 das Straßenfest ins Leben. Dass wir nun schon die 33. Auflage feiern, ist der beste Beweis dafür, dass diese Veranstaltungsidee auf einen sehr fruchtbaren Boden fiel. Die Erfahrungen aus zwei Jahren Pandemie zeigen, dass die Stärkung des Zusammenhalts auch künftig eine der wichtigsten Aufgaben unserer Gesellschaft bleiben wird.

 

Zu den besonderen Eigenschaften des Seckacher Straßenfestes zählt, dass der Austragungsort durch alle Ortsteile wechselt. Noch wichtiger ist allerdings, dass sich alle Akteure stets freiwillig und ehrenamtlich in den Dienst der Gemeinschaft stellen. Beim Straßenfest lässt sich erleben, wie begeisterungsfähig und wie kreativ unsere Bürgerschaft ist. Nicht weniger als 35 Vereine, Gruppen und Organisationen präsentieren sich am 26. Juni rund um das Zimmerner Dorfgemeinschaftshaus und die Vorbereitungen laufen bereits seit Wochen auf Hochtouren. Schon heute danken wir allen Mitwirkenden, die für Spiel und Spaß, Informationen, kulturelle Angebote sowie Speis und Trank sorgen werden.

 

Und hier noch ein Tipp: nutzen Sie für die Anreise zum Straßenfest die S-Bahn, kommen Sie mit dem Fahrrad bzw. zu Fuß, oder wählen Sie den Busshuttle der Firma Knühl. Das Auto kann an diesem Tag jedenfalls getrost zu Hause stehen bleiben.

 

In diesem Sinne sprechen wir allen teilnehmenden Vereinen, Gruppen und Organisationen nochmals unseren herzlichsten Dank für ihren großartigen Einsatz aus und wünschen Ihnen, liebe Gäste, beim Besuch des 33. Seckacher Straßenfestes viele frohe und unbeschwerte Stunden.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Siegfried Barth

-Ortsvorsteher-

Thomas Ludwig

-Bürgermeister-

Reinhold Rapp

-Ortsvorsteher-

Einladung zum 33. Seckacher Straßenfest am 26. Juni 2022

Das 33. Seckacher Straßenfest nähert sich mit großen Schritten – es steht ganz im Zeichen des 50-jährigen Bestehens der Gemeinde Seckach. In der Rückschau kann festgehalten werden, dass diese Veranstaltungsidee das Zusammengehörigkeitsgefühl in unserer Gemeinde seit der Premiere im Jahre 1979 nachhaltig gefördert hat.

In diesem Jahr wird der Ortsteil Zimmern der Austragungsort sein; als Festgelände wurde der Bereich rund um das Dorfgemeinschaftshaus festgelegt. Die offizielle Eröffnung findet am Sonntag, 26. Juni 2022, um 10.30 Uhr mit dem traditionellen „Distelhäuser Bieranstich“ statt. Davor ist die gesamte Bevölkerung bereits um 9.00 Uhr zum Gottesdienst in die Kirche „St. Andreas“ eingeladen.

Bei den Vereinen hat das Interesse an der Teilnahme am diesjährigen Straßenfest in den letzten Wochen nochmals spürbar angezogen und so kann zwischenzeitlich von rund 35 teilnehmenden Organisationen ausgegangen werden. Das Angebot reicht von Infoständen und Spielangeboten bis hin zu Fahrzeugschauen der Bundes- und Feuerwehr.

Das kulturelle Rahmenprogramm beinhaltet zunächst die offizielle Eröffnung des Festes, ehe sich im weiteren Verlauf des Tages die Jazzband „Grünspan“, die Tanzgruppe des Deutschen Roten Kreuzes und die Line Dance Gruppe des SV Seckach mit zwei Tanzaufführungen und der Musikverein Seckach präsentieren werden.

Schließlich erwartet die Gäste natürlich auch ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken. Von süß bis deftig wird alles geboten sein, womit einem erlebnisreichen Besuch des Straßenfestes nichts mehr im Wege steht.

 

An die gesamte Bevölkerung sowie alle interessierten Gäste aus nah und fern ergeht hiermit die herzliche Einladung zum Besuch des 33. Seckacher Straßenfestes!

Hier noch zwei organisatorische Hinweise zur den Anreisemöglichkeiten:

  1. Das Festgelände in Zimmern befindet sich direkt am Bauländer Skulpturenradweg und auch zur S-Bahnstation sind es nur wenige Meter. Deshalb bieten sich gerade an diesem Tag als umweltfreundliche Alternativen zum Pkw eine Familienwanderung, eine Radtour oder die S-Bahn an (z.B. mit dem 9 Euro-Ticket).
  2. Außerdem stellt das Omnibusunternehmen Knühl aus Großeicholzheim auch in diesem Jahr wieder dankenswerterweise einen kostenlosen Busverkehr zur Verfügung – der Fahrplan folgt noch.

Aktuelle Liste der teilnehmenden Vereine (Stand 08.06.2022) (PDF-Datei)

Programm am 26.06.2022 (PDF-Datei)

Busverbindung am 26.06.2022 (PDF-Datei)

  

Kontaktdaten

Kontakt

  • Bürgermeisteramt Seckach
  • 74743 Seckach
  • Telefonnummer 06292 9201-0
  • Faxnummer 06292 9201-22
  • E-Mail schreiben

Öffnungszeiten Bürgerbüro

  • Telefonnummer 06292 9201-12
  • Montag bis Freitag:08:00 Uhr bis 12:30 Uhr
  • Montag & Mittwoch:16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Öffnungszeiten übrige Verwaltung

  • Telefonnummer 06292 9201-0
  • Montag bis Freitag:08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
  • Mittwoch:16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Bankverbindung

  • Sparkasse Neckartal-Odenwald
  • IBAN:DE33 6745 0048 0004 2023 21
  • BIC: SOLADES1MOS
  • Volksbank eG Mosbach
  • IBAN:DE36 6746 0041 0015 1071 03
  • BIC:GENODE61MOS
Regionaler Industriepark OsterburkenOdenwaldMetropolregion Rhein-NeckarSBahn RheinNeckar