Gemeinde Seckach

Seitenbereiche

Rathaus & Service

Zweckverband

"Hochwasserschutz Einzugsbereich Seckach/Kirnau"

Die Gemeinde Seckach ist Mitglied im Zweckverband „Hochwasserschutz Einzugsbereich Seckach/Kirnau“ mit Sitz in Seckach. Der Zweckverband „Hochwasserschutz Einzugsbereich Seckach/Kirnau“ wurde im Jahre 1997 von den Städten und Gemeinden Adelsheim, Ahorn, Buchen, Möckmühl, Osterburken Roigheim, Rosenberg und Seckach gegründet. Aufgabe des Zweckverbandes ist die Sicherstellung des Hochwasserschutzes im Einzugsgebiet der Seckach und der Kirnau. Das hierzu erforderliche Verbandsbauprogramm umfasst insgesamt 15 überörtliche Hochwasserrückhaltebecken mit einem Rückhaltevolumen von 1.705.000 m3 sowie zahlreiche lokale Hochwasserschutzmaßnahmen in den Ortslagen.

Zur Homepage

Screenshot
Screenshot